Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltung der Bedingungen

1. Alle Angebote sind freibleibend und es gelten ausschließlich die folgenden Bedingungen. Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Käufers, insbesondere Einkaufsbedingungen, wird bereits hiermit widersprochen. Abweichungen oder zusätzliche Vereinbarungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch die Firma aldeko Heinrich Luttermann GmbH & Co. KG.

2. Annahmeerklärung und sämtliche Bestellungen bedürfen zur Rechtswirksamkeit unserer schriftlichen Bestätigung. Im Falle einer Online-Bestellung erhalten Sie umgehend eine Auftragsbestätigung per E-mail, Fax oder Post. Das Angebot zum Abschluss des Kaufvertrags ist ein bindendes Angebot.

§2 Preise

1. Die Preise verstehen sich, falls nicht anders vereinbart, zuzüglich Verpackung und Transport. Mehrkosten für Express oder Eilgutversand auf Wunsch des Käufers gehen ebenfalls zu seinen Lasten. Alle Endverkaufspreise sind Bruttoverkaufspreise und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

2. Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass zum vereinbarten Termin die Ware angenommen wird. Im Falle eines Annahmeverzuges des Käufers ist die aldeko Heinrich Luttermann GmbH & Co. KG berechtigt, die Liefergegenstände auf Gefahr und Kosten des Käufers einzulagern.

§3 Lieferung

1. Die Firma aldeko Heinrich Luttermann GmbH & Co. KG wird sich um eine Auslieferung zum gewünschten Liefertermin bemühen. Sollte das bestellte Produkt nicht lieferbar sein, erhalten Sie eine Nachricht fernmündlich, per E-mail oder per Post. Die Liefertermine sind grundsätzlich unverbindlich. Die Firma aldeko Heinrich Luttermann GmbH & Co. KG darf bei Lieferschwierigkeiten den unverbindlichen Liefertermin um bis zu sechs Wochen überschreiten bevor der Kunde die aldeko Heinrich Luttermann GmbH & Co.KG in Verzug setzen kann.

2. Die Lieferung erfolgt bis zur Haustür. Die Ware ist vom Käufer in die Wohnung bzw. ins Haus zu verbringen. Mit der Übergabe der Produkte von Seiten des Lieferant / Frachtführers an den Käufer geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung der Produkte auf den Käufer über. Verzögert sich die Übernahme der Produkte durch ein Verhalten des Käufers, gehen die vorher genannten Gefahren mit der Versandbereitschaft auf den Käufer über.

3. Äußerlich sichtbare Transportschäden muss sich der Empfänger auf den Frachtpapieren bzw. Lieferscheinen bestätigen lassen. Sonstige Reklamationen sind schriftlich innerhalb von 8 Tagen an die aldeko Heinrich Luttermann GmbH & Co. KG zu melden. Der Teppichboden ist vor der Verlegung bzw. seinen Zuschnitt im Raum auf seine einwandfreie Beschaffenheit hin zu überprüfen. Nur noch nicht zugeschnittene Teppichböden können reklamiert werden.

§4 Zahlung

1. Die Rechnungen sind bei Online-Bestellungen per Vorauskasse zahlbar, soweit nichts anderes vereinbart wurde. Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn die aldeko Heinrich Luttermann GmbH & Co. KG über den Betrag verfügen kann. Schecks werden nur erfüllungshalber angenommen und gelten erst nach ihrer Einlösung als Zahlung.

2. Gerät der Käufer in Verzug , so ist die aldeko Heinrich Luttermann GmbH & Co. KG berechtigt, bankübliche Zinsen zu berechnen.

§5 Rückgabe oder Umtausch

Alle angebotenen Teppichböden oder CV-Beläge werden speziell für den Käufer zugeschnitten und geliefert. Geringfügige Abweichungen zwischen Muster und geliefertem Original sind handelsüblich und müssen vom Käufer berücksichtigt werden. Aus diesem Grund ist das Fernabsatzgesetz hier nicht anwendbar. Eine Rückgabe oder ein Umtausch aus Gründen die die aldeko Heinrich Luttermann GmbH & Co. KG nicht zu vertreten hat, ist somit ausgeschlossen. Bitte beachten Sie bei einer Online-Bestellung besonders die mögliche Farbabweichung zwischen den Bildern auf dem Bildschirm und im Original. Im Zweifelsfall bitte entsprechende Muster anfordern. Auch hier gilt geringfügige Abweichungen zwischen Muster und geliefertem Original sind handelsüblich und müssen vom Käufer berücksichtigt werden.

§6 Eigentumsvorbehalt

Bis zur Erfüllung aller Forderungen (einschließlich Verzugszinsen und Rechtsverfolgungskosten) bleibt die Ware Eigentum der aldeko Heinrich Luttermann GmbH & Co. KG. Dieses gilt auch bei verlegter bzw. verarbeiteter Ware.

§7 Garantie

1. Die Firma aldeko Heinrich Luttermann GmbH & Co. KG gewährt dieselbe Garantie wie der jeweilige Hersteller. Verschleiß, unsachgemäße Reinigung, Behandlung oder Nutzung sind von der Garantie und von der gesetzlichen Gewährleistung ausgeschlossen. Die Reinigungs- und Pflegeanleitung für den Bodenbelag sind zu beachten.

2. Die Gewährleistung beinhaltet nach Wahl des Käufers Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Eine Ersatzlieferung nach Verarbeitung der Ware ist ausgeschlossen. Die Lieferung muß vor der Weiterverarbeitung auf Fehler überprüft werden. Die aldeko Heinrich Luttermann GmbH & Co. KG kann die vom Käufer gewählte Art der Nachbesserung verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Wenn eine Nacherfüllung nicht möglich ist, kann eine Minderung verlangt oder der Rücktritt erklärt werden.

§8 Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort für Lieferungen, Leistungen und Zahlungen ist Spenge. Gerichtsstand ist Herford, sofern es sich bei dem Käufer um einen Vollkaufmann im Sinne des HGB handelt. Für die Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen der aldeko Heinrich Luttermann GmbH & Co. KG und dem Käufer gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Contact Form