Nadelfilz

Nadelfilz ist ein besonders langlebiger Bodenbelag mit einem sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Teppichboden aus Nadelfilz hat viele positive Eigenschaften wie zum Beispiel eine gute Wetterbeständigkeit und eine hohe Strapazierfähigkeit. Nadelfilz wird häufig in Büroräumen, Arztpraxen und Fitnesscentern verlegt. Auch auf Messeständen kommt der strapazierfähige Fußbodenbelag zum Einsatz.

Nadelfilz wird mechanisch mit zahlreichen Nadeln mit Widerhaken hergestellt. Hierbei sind die Widerhaken umgekehrt wie bei einer Harpune angeordnet, so dass die Fasern in den Filz gedrückt werden und die Nadel leicht wieder herausgeht. Durch wiederholtes Einstechen werden die Fasern miteinander verschlungen und eventuell anschließend chemisch oder mit Wasserdampf nachbehandelt. Solche Nadelvliesstoffe lassen sich nicht nur aus Wolle, sondern aus praktisch allen anderen Fasern herstellen. Nadelfilz ist der heute übliche industriell hergestellte Filz. 

Quelle: Wikipedia

1 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge
Contact Form